01.06.2020, 07:40 Uhr » Qualifizierung

Basisseminar für Sicherheitsbeauftragte BLENDED LEARNING


Seminarziel:

Das Blended-Learning Konzept zur Basisausbildung der Sicherheitsbeauftragten sieht bei der BGN regulär eine Kombination aus Online-Phase und Präsenzveranstaltung vor. Aufgrund der aktuellen Situation und dem Nicht-Stattfinden von Präsenz-Seminaren, möchten wir Ihnen dennoch die Möglichkeit geben, die Ausbildung zur bzw. zum Sicherheitsbeauftragten zu starten.

Die Gesamtbearbeitungsdauer beträgt 8 Stunden

Seminarinhalte: Grundmodul
  • Rechte, Aufgaben und Rolle der Sicherheitsbeauftragten
  • Arbeitsschutzorganisation
  • Aufgaben und Leistungen der Berufsgenossenschaft
  • Gefährdungen und Belastungen am Arbeitsplatz
  • Grundlagen der Gefährdungsbeurteilung und Maßnahmenableitung
  • Grundlagen des betrieblichen Brandschutzes
  • Organisation der Erste Hilfe

Vertiefungsmodul: Büro/Verwaltung
  • Ergonomie
  • Relevante Gefährdungen
  • Psychische Belastung
  • Arbeitsmedizinische Vorsorge

Zielgruppe:

Bestellte oder noch zu bestellende Sicherheitsbeauftragte aller Gewerbezweige

Termin:

30.03.2020 - 05.06.2020

Anmeldungen
www.bgn-akademie.de

E-Mail: bgn-akademie@bgn.de

Hinweis:
Dieser Kurs wird „offen“ angeboten und ist nicht, wie anschließend üblich, an ein bestimmtes Präsenz-Seminar in einem unserer Ausbildungszentren gebunden. Sie können die Online-Phase bearbeiten und werden bei erfolgreichem abschließen der Online-Phase, von uns zu einem 3-tägigen Präsenz-Seminar eingeladen, sobald wir wieder eine verlässliche Planung von Präsenz-Seminaren vornehmen können. Dies schließt dann Ihre Basisausbildung zur bzw. zum Sicherheitsbeauftragten ab. Die Bestellung zur bzw. zum Sicherheitsbeauftragten kann unabhängig von der Ausbildung erfolgen.