19.12.2018, 04:28 Uhr » Qualifizierung

Wie funktioniert es?

Ziel der Online-Akademie ist es, Ihnen zeit- und ortsunabhängig - die Möglichkeit zu geben, sich mit Themen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes auseinander zu setzen. In der Regel haben Sie in einem Zeitraum von 6 Wochen Zeit die Lerninhalte zu bearbeiten.

In den Online-Seminaren finden Sie nach Inhalten sortierte Lernbausteine vor, z.B. "Einführung in das Seminar", "Transportsicherheit" etc. Durch Texte, Bildern, Diagrammen, Video- und Audiodateien erarbeiten sich die Teilnehmer die Lerninhalte. Über ein Nachrichtensystem können die Teilnehmer zusätzlich mit den Betreuern des Seminars, den so genannten Tutoren, Kontakt aufnehmen. Im Forum können die Teilnehmer fachliche Fragen diskutieren.

Ihr erworbenes Wissen können die Teilnehmer in einem Quiz testen und so ihren Lernfortschritt kontrollieren. Darüber hinaus gibt es Aufgaben, auf deren Bearbeitung der Tutor eine individuelle Rückmeldung gibt. Nach der erfolgreichen Bearbeitung von allen Pflichtbausteinen, incl. der entsprechenden Aufgaben, erhalten Sie ein Zertifikat. Die Zertifikate werden ca. 2-3 Wochen nach dem offiziellen Ende des Online-Seminars jeweils postalisch an die Adresse versendet, die die Teilnehmer im Anmeldeformular hinterlegt haben.

Technische Voraussetzungen
Um ein Online-Seminar bearbeiten zu können, wird folgende technische Ausstattung vorausgesetzt:
  • Internetverbindung und aktuellen Internet-Browser, z.B. Firefox 50.1.0
  • Lautsprecher
  • Mediaplayer, z. B. Windows Media Player
  • Programm zum entzippen von Dateien
  • Acrobat Reader
  • Programm zum Öffnen von Word-, PowerPoint- und Excel-Dateien, z. B. Office-Suite von Microsoft

Anmeldung
Zur Zeit bieten wir Online-Seminare zu 14 Themen an, die in wechselndem Rhythmus stattfinden. Da wir mitten im "digitalen Umzug" sind, sind die Angebote noch auf zwei Lernplattformen verteilt.

Auf der neuen Plattform finden Sie:
  • Arbeitszeiten gesundheitsverträglich gestalten (2019)
  • Sicher und gesund im Gastgewerbe
  • Sicher und gesund in der chinesischen Kleingastronomie (2019)
  • Sicher und gesund für Schausteller und Zirkusbetriebe
Um sich für eines dieser Online-Seminare anzumelden, müssen Sie sich
1. einmal für die Lernplattform registrieren
2. das jeweilige Seminar auswählen, welches Sie interessiert und anschließend beitreten.

Zum jeweiligen Seminarstart erhalten Sie eine Nachricht und können dann während der Laufzeit des Seminars auf die Seminarinhalte zugreifen.

Auf unserer "alten" Plattform finden Sie:
  • Lärmschutz im Betrieb
  • Chemikalienrecht (REACH und GHS)
  • Sicherheit und Gesundheit in Hotels
  • Maschinensicherheit in der Fleischwirtschaft
  • Starker Rücken im Betrieb: Prävention von Rückenschmerzen
  • Unterweisen: über Arbeitsschutz ins Gespräch kommen
  • Verkehrssicherheit: Sicher unterwegs mit dem Transporter
  • Sicher und gesund im Backgewerbe
Die Anmeldung für eines dieser Online-Seminar ist über das Anmeldeformular der jeweiligen Internetseite des Seminars möglich. Kurz bevor das Seminar startet, erhalten die Teilnehmer ihre individuellen Zugangsdaten für das Seminar und können dann während der Laufzeit des Seminars die Seminarinhalte bearbeiten.

Die Online-Seminare
  • Explosionsschutz im Betrieb
  • Hautschutz im Betrieb
bieten wir in Kooperation mit der Forschungsgesellschaft für angewandte Systemsicherheit und Arbeitsmedizin (FSA) an. Die Anmeldung erfolgt über die Lernplattform der FSA.

Die Anmeldung für ein Online-Seminar ist bis zu 1 Woche vor Seminarende möglich. Unter Seminarangebot finden Sie die aktuellen Seminartermine und die Links zur jeweiligen Anmeldung.

Prämienverfahren
Die BGN bietet ab 2014 allen Branchen ein Prämienverfahren an. Prämienpunkte werden auch für die Teilnahme des Unternehmers oder eines Beschäftigten an einem Online-Seminar, für die keine rechtliche Verpflichtung bestand, vergeben. Die Teilnahme am Prämienverfahren ist freiwillig und erfolgt über die fristgerechte Einreichung eines vollständig und korrekt ausgefüllten branchenspezifischen Prämienbogens.

Noch Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail an bgn-akademie@bgn.de.