21.05.2019, 00:33 Uhr » Qualifizierung

Aufsichtsführende im Zeltbau - eine verantwortungsvolle Aufgabe („Richtmeister“)

Personen, die Aufbau-, Abbau- und Verladearbeiten von Zelten leiten bzw. beaufsichtigen sollen.
Seminarziel

Die Teilnehmer sollen Informationen zu sicherheitstechnischen Aspekten beim Auf- und Abbau sowie beim Betrieb von Zelten erhalten. Des Weiteren werden die Organisation des Arbeitsschutzes sowie die Verantwortung des Aufsichtsführenden besprochen.

Die Teilnehmer erwerben bei erfolgreicher Teilnahme den Ausbildungsnachweis für Aufsichtsführende im Zeltbau im Sinne des § 7 (1) der Unfallverhütungsvorschrift „Zelte und Tragluftbauten“ (DGUV Vorschrift 42) Das Seminar entspricht dem DGUV Grundsatz 310-001 „Grundsätze für den Erwerb des Ausbildungsnachweises für Aufsichtsführende im Zeltbau“.

Seminarinhalte
  • Organisation des Arbeitsschutzes
  • Sicherheit bei Aufbau-, Abbau- und Verladearbeiten
  • Bauordnung und Regeln der Technik
  • Zivilrechtliche Haftung und strafrechtliche Verantwortung
  • Druckbehälter, Flüssiggasanlagen
  • Unfallverhütungsvorschriften
  • Gefahren des elektrischen Stromes
  • Brandschutz
  • Getränkeschankanlagen

Das Seminar endet mit einer Prüfung in deutscher Sprache!


Ausbildungszentrum Reinhardsbrunn
TermineSem-Nr. 
19.11.2019 - 22.11.2019RM-4/19 BEREITS BELEGT
19.11.2019 - 22.11.2019RM-5/19

Unser Programm

Arbeitsschutzseminare