13.10.2019, 21:26 Uhr » Qualifizierung

Unser Qualifizierungsangebot für Führungskräfte

Arbeitsschutz klingt zunächst einmal nur nach Kosten. Aber, dass unterm Strich Arbeitsschutz nicht nur die Beschäftigten zufriedener macht, sondern gewinnbringend ist, zeigen viele Beispiele aus der Praxis. Daher hat Arbeitsschutz in fortschrittlichen, erfolgreichen und „gesunden“ Unternehmen einen hohen Stellenwert.

Arbeitsschutz muss „von oben runter“ konsequent gelebt und durchgeführt werden; nicht zuletzt tragen Unternehmer und Führungskräfte hierfür auch im rechtlichen Sinne Verantwortung. Unsere Seminare wenden sich an Führungskräfte aller Ebenen, unterscheiden sich jedoch hinsichtlich der Erfahrungswerte unserer Teilnehmenden.

Mitarbeitern, die vor der Übernahme von Führungsverantwortung stehen oder diese erst kürzlich übernommen haben, bieten wir unser Seminar „Arbeitsschutz für Nachwuchs-Führungskräfte“ als optimale Vorbereitung auf die bevorstehenden neuen Aufgaben im Arbeitsschutz an.

Führungskräften, die bereits in Führungsverantwortung tätig sind und auf Erfahrungen bei der innerbetrieblichen Umsetzung des Arbeitsschutzes in ihrem Bereich zurückgreifen können, bieten wir unser Seminar „Arbeitsschutz für Führungskräfte 1“ an. In diesem Seminar werden grundlegende Kenntnisse im Bereich Arbeitsschutz vermittelt, um der eigenen Verantwortung als Führungskraft gerecht werden zu können. Eine zentrale Anforderung ist dabei die Erstellung und Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung und die sich hieran anschließende Unterweisung der Mitarbeiter.

Im Seminar „Arbeitsschutz für Führungskräfte 2“ tauschen die Seminarteilnehmenden ihre bisherigen betrieblichen Erfahrungen bei der Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen aus und setzen sich darüber hinaus mit den Themen Maschinensicherheit, Fremdfirmen/Leiharbeitnehmer und psychische Belastungen auseinander.

Die Seminare für Führungskräfte 1 und 2 (ehemals MV 1- und MV 2-Seminare) bauen aufeinander auf. Ein Firmenseminar für Führungskräfte ist dem Seminar für Führungskräfte 1 gleichgestellt. Wir empfehlen den Besuch des zweiten Seminars frühestens nach einem Jahr, weil hier Erfahrungen in der betrieblichen Umsetzung vorausgesetzt werden.

Grundsätzlich steht unser breitgefächertes Angebot an Fach- und Onlineseminaren auch allen Führungskräften im Betrieb offen; insbesondere seien hier die Angebote zu den Themen „Gefährdungsermittlung“, „Unterweisung“ und „Gesundheitsgerechte Mitarbeiterführung“ erwähnt.

Sie haben Fragen zu ihrem persönlichen Qualifizierungsbedarf und/oder wünschen eine Beratung? Dann kontaktieren Sie gerne unsere Mitarbeiterin Frau Horst unter Tel. (0621) 4456-4017 oder per Mail maira.horst@bgn.de.

Wir freuen uns auf Sie!

Unser Programm

Arbeitsschutzseminare