19.12.2018, 04:17 Uhr » Qualifizierung

Sicherheit und Gesundheitsschutz für Frauen in Leitungspositionen

Unternehmerinnen / Chefinnen mit Führungsaufgaben in Laden und Verkauf, auch Verkäuferinnen in Vorgesetztenfunktion
Seminarziel

Die Teilnehmerinnen erkennen und beurteilen die Arbeits- und Gesundheitsschutzanforderungen in Laden und Verkauf. Sie erhalten Hinweise über Unfall- und Gesundheitsgefahren sowie Schutzmaßnahmen. Sie bekommen Anregungen wie man Arbeit und Familie in Einklang bringen kann. Auch erlernen die Teilnehmerinnen durch gezielte Hinweise und praktische Übungen, wie man sich richtig und gesund bewegt.

Seminarinhalte
  • Hautschutz
  • Hautscreening
  • Richtige Schuhe im Verkauf
  • Sicheres Arbeiten mit der Aufschnittschneidemaschine
  • „Work-Life-Balance“ – ganzheitliches Gesundheitsverständnis und Standortbestimmung
  • Persönliche und betriebliche Strategien im Blick auf „Work-Life-Balance“
  • Kompetenz in der Rolle als Leitung
  • Verschiedene Aspekte im Rahmen von Stressmanagement
  • Richtige und gesunde Bewegung
TermineSem-Nr. 
18.02.2019 - 20.02.2019F_chef01-1/19 BEREITS BELEGT
07.10.2019 - 09.10.2019F_chef01-2/19

Sicherheit und Gesundheitsschutz in der Geflügelfleischwirtschaft

Führungskräfte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, Betriebsräte und Berater für die Geflügelfleischwirtschaft
Seminarziel

Die Teilnehmer lernen Unfall- und Gesundheitsgefahren zu erkennen, zu beurteilen und die erforderlichen Schutzmaßnahmen abzuleiten. Über aktuelle Arbeitsschutzmaßnahmen in der Geflügelfleischwirtschaft wird informiert.

Seminarinhalte
  • Präventionsstrategien der BG
  • Unfall- und Gesundheitsgefahren in der Geflügelfleischwirtschaft
  • Besondere Gefährdungen durch biologische Arbeitsstoffe
  • Umsetzung von Gefährdungsbeuteilungen
  • Besondere Anforderungen an technische Arbeitsmittel
  • CE- und GS-Kennzeichnung
  • Ergonomie und Lärmproblematik
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Erfahrungsaustausch und Praxisbeispiele
  • Hinweise zur Mediennutzung
TermineSem-Nr. 
16.09.2019 - 18.09.2019F_SGFW-1/19

Befähigte Personen für Räucheranlagen

Unternehmer bzw. Geschäftsführer, Führungskräfte und Mitarbeiter aus technischen und Instandhaltungsbereichen, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Betriebsberater, Hersteller
(Für alle oben genannten Personenkreise gilt als Grundvoraussetzung das sie eine technische Ausbildung durchlaufen haben, siehe dazu TRBS 1203.)
Seminarziel

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Aufgaben der "Befähigten Person" gem. § 10 Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) und TRBS 1203. Sie bekommen Hinweise und Anregungen zur Durchführung von Prüfungen im Hinblick auf die ordnungsgemäße Montage und die sichere Funktion von Räucheranlagen.

Seminarinhalte
  • Überblick Räucheranlagen: Anforderungen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes (Rechtsgrundlage)
  • TRBS1203 Befähigte Personen (Allgemeine Anforderungen, Aufgaben, Tätigkeitsmerkmale, Verantwortung)
  • Überblick Räucheranlagen: unterschiedliche Arten, Konstruktionsprinzipien und -konzepte
  • Gefährdungsbeurteilungen und Prüfungen an Räucheranlagen
TermineSem-Nr. 
28.10.2019 - 30.10.2019F_bper03-1/19

Befähigte Personen für Fleischereimaschinen

Unternehmer bzw. Geschäftsführer, Führungskräfte und Mitarbeiter aus technischen und Instandhaltungsbereichen, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Betriebsberater, Hersteller
Seminarziel

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Aufgaben der "Befähigten Person" gem. § 10 Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) und TRBS 1203. Sie bekommen Hinweise und Anregungen zur Durchführung von Prüfungen im Hinblick auf deren ordnungsgemäße Montage und sichere Funktion.

Seminarinhalte
  • Begriff "Befähigte Personen"
  • Unfallgeschehen und Gefährdungsbeurteilung
  • Prüfung der Arbeitsmittel und Aufzeichnung der Ergebnisse
  • BGR, BGI und TRBS
  • Übungen und Erfahrungsaustausch
TermineSem-Nr. 
11.11.2019 - 13.11.2019F_bper02-1/19

Unser Programm

Arbeitsschutzseminare