19.12.2018, 04:27 Uhr » Qualifizierung

Erfahrungsaustausch für Ausbilder von Gabelstaplerfahrern

Ausbilder von Gabelstaplerfahrern
Seminarziel

Die Teilnehmer tauschen ihre Erfahrungen bei der Ausbildung von Fahrern aus und arbeiten gemeinsam an der Optimierung ihrer Ausbildungskonzepte.

Seminarinhalte
  • Erfahrungsaustausch
  • Gestaltung eines Übungsparcours
  • Erstellen eines Seminarkonzeptes
  • Durchführen der Ausbildung
  • Innerbetriebliche Unfallschwerpunkte
TermineSem-Nr. 
Zur Zeit wird kein Termin angeboten

Ausbilder von Gabelstaplerfahrern

Fuhrparkleiter, Lagerleiter, Fachkräfte für Arbeitssicherheit
Seminarziel

Das Ausbilden von Gabelstaplerfahrern ist eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe. Im Ausbilderseminar lernen die Teilnehmer, wie sie dieser Aufgabe methodisch/didaktisch und fachlich gerecht werden können.

Voraussetzungen für den Ausbilder:

  • mindestens 24 Jahre alt
  • Ausbildung als Fahrer von Flurförderzeugen
  • mindestens 2 Jahre Erfahrung im Einsatz und in der Betreuung von Flurförderzeugen
  • mindestens Meisterprüfung.
Seminarinhalte
  • Fahrdemonstrationen der künftigen Ausbilder
  • Ausbildungsplanung, Erstellen eines Ausbildungskonzepts
  • Methodisch-didaktische Gestaltung der Ausbildung
  • Methoden der Wissensvermittlung
  • Einsatz verschiedener Stapler
  • Arbeiten mit Flurförderzeugenn

Das Seminar endet mit einer Lernerfolgskontrolle.

TermineSem-Nr. 
Zur Zeit wird kein Termin angeboten

Seminar Betriebshygiene für mittelgroße Betriebe in der Lebensmittelherstellung und der Gastronomie

Seminarziel
Den Teilnehmern werden die Zusammenhänge der Lebensmittel- und Arbeitshygiene vermittelt. Neben der Vertiefung der gesetzlichen Vorgaben soll anhand von praktischen Übungen die Umsetzung von Maßnahmen in den Betrieben besprochen und weitere hygiene- und arbeitschutzrelevante Themen bearbeitet werden.

Seminarinhalte
  • Gesetzliche Vorgaben
  • Grundlagen der Mikrobiologie
  • Umsetzung der Lebensmittelhygiene, Personalhygiene und Arbeitshygiene in der Praxis, mit praktischen Übungen
  • Gesprächsführung mit praktischen Übungen
  • Hautschutz
  • Schädlingsbekämpfung
  • Aktuelle Themen
Zielgruppe
Mitarbeiter und Führungskräfte aus mittelgroßen Betrieben der Lebensmittelherstellung und Gastronomie, die über erste Erfahrungen in der Betriebshygiene verfügen und sich bezüglich Hygiene und Arbeitsschutz weiterbilden möchten.

Im Vorfeld des Seminars wird ein Fragebogen verschickt, um mit speziellen Themen auf die Fragestellung der Teilnehmer eingehen zu können.
TermineSem-Nr. 
Zur Zeit wird kein Termin angeboten

Sicher und gesund im Backgewerbe - Online-Seminar für Kleinbetriebe E-LEARNING

Unternehmer und Führungskräfte in kleinen, handwerklich orientierten Bäckereien
Seminarziel

Die Teilnehmer erhalten eine übersichtliche Darstellung der grundlegenden Fragen der Organisation des Arbeitsschutzes. Sie lernen die verschiedenen Betreuungsformen für Kleinbetriebe kennen und wo sie Unterstützung bei der Umsetzung von Sicherheit und Gesundheit im Betrieb erhalten. Außerdem werden sie in die Lage versetzt, die für die Branche wichtigsten Arbeitsschutzthemen zu erkennen und erste Maßnahmen abzuleiten.

Bearbeitungszeit

Die Gesamtbearbeitungszeit beträgt 2-3 Stunden.

Seminarinhalte
  • Betreuungsformen für Kleinbetriebe (nach DGUV Vorschrift 2)
  • Gefährdungsbeurteilung: Rahmen und Unterstützungsmöglichkeiten
  • Maschinensicherheit
  • Bäckerasthma
  • Hautschutz im Backgewerbe
  • Informationen zur Unterweisung von Mitarbeitern
  • Die BGN: Mitgliedschaft und Leistungen
Anmeldungen unter

www.backgewerbe.bgn-akademie.de


BGN-Online-Akademie
TermineSem-Nr. 
14.01.2019 - 22.02.2019Online_BACK-1/19Anmeldungen unter
www.backgewerbe.bgn-akademie.de 

Gesund und sicher vom Mehl zum Brot

Führungskräfte, Sicherheitsbeauftragte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit aus Backbetrieben und Konditoreien
Seminarziel

Den Teilnehmern sollen typische Sicherheits- und Gesundheitsgefahren des Gewerbebereiches vorgestellt und Möglichkeiten moderner Präventionsarbeit erläutert werden. Zum einen wird der Technisierungsgrad in Backbetrieben immer größer. Daraus ergeben sich Gefährdungen für die Sicherheit des Menschen. Zum anderen ist die Arbeit in Backbetrieben gekennzeichnet durch besondere Anforderungen und Belastungen. Es kommt zu Gesundheitsgefährdungen wie die Mehlstaubbelastung, Rücken- und Hautbelastungen und zu psychischen Belastungen, die häufig zu Stress führen, wie z.B. durch Nachtarbeit und Termindruck. Je nachdem, wie Mitarbeiter solche Situationen meistern, können diese Belastungen ihre Gesundheit, aber auch ihre Leistungsfähigkeit beeinträchtigen.

Seminarinhalte
  • Maschinensicherheit an ausgewählten Bäckereimaschinen
  • Explosionsschutz / Explosionsschutzdokument
  • Ergonomie / Heben und Tragen; Klima; Lüftung
  • Ausgewählte Beispiele zu arbeitsbedingten Erkrankungen, z.B. obstruktive Atemwegserkrankungen, Bäckerkaries, Rücken- und Hauterkrankungen
  • Psychische Belastungen und mögliche Beanspruchungsfolgen
  • Hygiene im Betrieb, Personalhygiene

Der Besuch dieses Seminars wird auch als Fortbildung für Sicherheitsbeauftragte anerkannt.


TermineSem-Nr. 
11.02.2019 - 13.02.2019Bäcker-1/19 BEREITS BELEGT

TermineSem-Nr. 
12.06.2019 - 14.06.2019Bäcker-2/19

TermineSem-Nr. 
30.09.2019 - 02.10.2019Bäcker-3/19

TermineSem-Nr. 
06.11.2019 - 08.11.2019Bäcker-4/19

Arbeitsschutz in Großküchen ab 2018

Küchenleiter und -meister, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, Betriebsärzte
Seminarziel

Die Teilnehmer sollen die Arbeitsschutz-Maßnahmen in Großküchen kennenlernen. Nach dem Seminar sind sie in der Lage, Maßnahmen zur Erhöhung des Arbeitsschutzes vorzuschlagen, durchzuführen und deren Wirksamkeit zu beurteilen.

Seminarinhalte
  • Unfallgeschehen
  • grundlegende Vorschriften
  • bauliche Gestaltung
  • sicheres Arbeiten mit Maschinen und Geräten
  • Brandschutz
  • sicheres Arbeiten in Spülküchen
  • psychische Belastungen
  • Gestaltungsmöglichkeiten der Gefahrenunterweisung
TermineSem-Nr. 
13.02.2019 - 15.02.2019Großk-1/19
13.05.2019 - 15.05.2019Großk-2/19
13.11.2019 - 15.11.2019Großk-3/19

Im Labor für Sicherheit – Tätigkeiten mit Gefahrstoffen für Labormitarbeiter

Laborleiter, Mitarbeiter im chemischen Labor
Seminarziel

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die wichtigsten gesetzlichen Regelungen und deren Umsetzung bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen in chemischen Laboratorien.

Seminarinhalte
  • Überblick über das aktuelle Gefahrstoffrecht
  • Sicherheit im chemisch-analytischen Labor
  • Gefährdungsbeurteilung, Betriebsanweisung und Unterweisung in Praxisbeispielen
  • Anregungen für die Unterweisung und Motivation von Mitarbeitern
  • Ermittlung der Inhalativen Exposition im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung
  • Lösemittel und deren Handhabung
  • Persönliche Schutzausrüstung
TermineSem-Nr. 
18.02.2019 - 20.02.2019Labor-1/19 BEREITS BELEGT

Sicherheit und Gesundheitsschutz für Frauen in Leitungspositionen

Unternehmerinnen / Chefinnen mit Führungsaufgaben in Laden und Verkauf, auch Verkäuferinnen in Vorgesetztenfunktion
Seminarziel

Die Teilnehmerinnen erkennen und beurteilen die Arbeits- und Gesundheitsschutzanforderungen in Laden und Verkauf. Sie erhalten Hinweise über Unfall- und Gesundheitsgefahren sowie Schutzmaßnahmen. Sie bekommen Anregungen wie man Arbeit und Familie in Einklang bringen kann. Auch erlernen die Teilnehmerinnen durch gezielte Hinweise und praktische Übungen, wie man sich richtig und gesund bewegt.

Seminarinhalte
  • Hautschutz
  • Hautscreening
  • Richtige Schuhe im Verkauf
  • Sicheres Arbeiten mit der Aufschnittschneidemaschine
  • „Work-Life-Balance“ – ganzheitliches Gesundheitsverständnis und Standortbestimmung
  • Persönliche und betriebliche Strategien im Blick auf „Work-Life-Balance“
  • Kompetenz in der Rolle als Leitung
  • Verschiedene Aspekte im Rahmen von Stressmanagement
  • Richtige und gesunde Bewegung
TermineSem-Nr. 
18.02.2019 - 20.02.2019F_chef01-1/19 BEREITS BELEGT
07.10.2019 - 09.10.2019F_chef01-2/19

Sicherheit im Hochregallager

Führungskräfte und Sicherheitspersonen, die mit der Planung, dem Betrieb und der Instandhaltung von Hochregallagern befasst sind
Seminarziel

Die Teilnehmer sollen befähigt werden, die Gefährdungen beim Betreiben von Hochregallagern zu erkennen und entsprechende Maßnahmen abzuleiten, z.B. bei der Störungsbeseitigung oder eventuellen Notfallsituationen.

Seminarinhalte
  • Rechtliche Grundlagen
  • Transportsysteme im Vorfeld von Hochregallagern
  • Betrieb von Regalflurförderzeugen
  • Kommissionier Arbeitsplätze
  • Regelbediengeräte, Anforderungen und Betrieb
  • Zutrittssicherung / Übergabeplätze
  • Störungsbeseitigung, Instandhaltungskonzepte
  • Höhenrettung von Verunglückten
TermineSem-Nr. 
11.03.2019 - 14.03.2019Hoch-1/19 BEREITS BELEGT

Seminar Betriebshygiene

Mitarbeiter und Führungskräfte aus mittelgroßen Betrieben der Lebensmittelherstellung und Gastronomie, die über erste Erfahrungen in der Betriebshygiene verfügen und sich bezüglich Hygiene und Arbeitsschutz weiterbilden möchten.
Seminarziel

Den Teilnehmern werden die Zusammenhänge der Lebensmittel- und Arbeitshygiene vermittelt. Neben der Vertiefung der gesetzlichen Vorgaben soll anhand von praktischen Übungen die Umsetzung von Maßnahmen in den Betrieben besprochen und sollen weitere hygiene- und arbeitsschutzrelevante Themen bearbeitet werden.

Seminarinhalte
  • Gesetzliche Vorgaben
  • Grundlagen der Mikrobiologie
  • Umsetzung der Lebensmittelhygiene, Personalhygiene und Arbeitshygiene in der Praxis, mit praktischen Übungen
  • Gesprächsführung mit praktischen Übungen
  • Hautschutz
  • Schädlingsbekämpfung
  • Aktuelle Themen

Im Vorfeld des Seminars wird ein Fragebogen verschickt, um mit speziellen Themen auf mögliche Fragestellungen der Teilnehmer eingehen zu können.

TermineSem-Nr. 
20.03.2019 - 22.03.2019Hyg-1/19
28.10.2019 - 30.10.2019Hyg-2/19

Sicher und gesund in der chinesischen Kleingastronomie E-LEARNING ab 2018

Unternehmer/innen, Führungskräfte mit Personalverantwortung
Seminarziel

Die chinesische Kleingastronomie ist durch einige Besonderheiten der Geräteausstattung und damit der Gefährdungen für die Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten gekennzeichnet. Im Seminar werden die Grundstrukturen der Arbeitsschutzorganisation dargestellt. Das sichere Betreiben von Gasherden und Wokherden wird erläutert. Geeignete Formen und Inhalte betrieblicher Unterweisungen der Beschäftigten werden vorgestellt.

Bearbeitungszeit

Die Gesamtbearbeitungszeit beträgt 2-3 Stunden.

Seminarinhalte
  • Grundstrukturen einer guten Arbeitsschutz-Organisation
  • Brandschutz im Betrieb
  • Umgang mit Flüssiggas
  • Organisation des Gesundheitsschutzes (Schwerpunkt: Heben und Tragen)
  • Hautschutz
  • Organisation und Durchführung der Unterweisung im Betrieb
  • Die BGN: Mitgliedschaft und Leistungen

Sprache: Deutsch und Mandarin

Anmeldungen unter

www.kleingastronomie.bgn-akademie.de


BGN-Online-Akademie
TermineSem-Nr. 
29.04.2019 - 07.06.2019Online_SGChin-1/19Anmeldungen unter
www.kleingastronomie.bgn-akademie.de 

Ladungssicherung

Berufskraftfahrer mit und ohne Facharbeiterbrief, Lagerfachkräfte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, verantwortliche Entscheider im Unternehmen
Seminarziel

Der Teilnehmer wird befähigt, unter Einhaltung einschlägiger Vorschriften und unter Beachtung physikalischer Regeln, die mach- und nutzbaren Techniken der Ladungssicherung in der Praxis anzuwenden. Der Schwerpunkt des praxisorientierten Seminars – nach den Richtlinien des DVR und entsprechend VDI 2700 Blatt – liegt in den Bereichen der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie sowie bei den hier eingesetzten Fahrzeugen.

Seminarinhalte
  • Aufgaben und Leistungen der Berufsgenossenschaft
  • Rechtliche Grundlagen und Verantwortlichkeiten an Hand von Fallbeispielen
  • Physikalische Grundlagen, Masse, Kraft, Versandbeanspruchungen, Reibung (Modellversuche, Fahrdemo)
  • Standsicherheit / Kippgefahr (Fahrdemo)
  • Methoden der Ladungssicherung
  • Ermitteln von Sicherungskräften, Belastbarkeit von Fahrzeugaufbauten, Zurrpunkten
  • Einrichtungen und Hilfsmittel zur Ladungssicherung, Besprechen des Marktangebotes
  • Lastverteilungsplan
  • Praktische Übungen
TermineSem-Nr. 
13.05.2019 - 15.05.2019Ladung-1/19 BEREITS BELEGT
09.10.2019 - 11.10.2019Ladung-2/19

Sicher und gesund im Gastgewerbe - Online-Seminar für Kleinbetriebe E-LEARNING ab 2018

Kleinbetriebe der Gastronomie, vorrangig Küchenbetrieb mit Bewirtung
Seminarziel

Die Teilnehmer erhalten eine übersichtliche Darstellung der grundlegenden Fragen der Organisation des Arbeitsschutzes. Sie lernen die verschiedenen Betreuungsformen für Kleinbetriebe kennen und erhalten erste Hinweise wie sie selber die Arbeit im Gastbetrieb sicher organisieren können. Außerdem werden Fragen rund um die BGN-Mitgliedschaft und die Leistungen der BGN erörtert.

Bearbeitungszeit

Die Gesamtbearbeitungszeit beträgt 2-3 Stunden.

Seminarinhalte
  • Betreuungsformen für Kleinbetriebe (nach DGUV Vorschrift 2)
  • Gefährdungsbeurteilung: Rahmen und Unterstützungsmöglichkeiten
  • Wartung und Prüfung von Arbeitsmitteln
  • Brandschutz
  • Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen im Gastbetrieb
  • Organisation der Ersten Hilfe
  • Informationen zur Unterweisung von Mitarbeitern
  • Die BGN: Mitgliedschaft und Leistungen
Anmeldungen unter

www.gastgewerbe.bgn-akademie.de


BGN-Online-Akademie
TermineSem-Nr. 
20.05.2019 - 28.06.2019Online_SIGEGA-1/19Anmeldungen unter
www.gastgewerbe.bgn-akademie.de 

Büroarbeit - gesund, motivierend, effizient ab 2019

Führungskräfte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, Betriebsräte und Beschäftigte in der Verwaltung
Seminarziel

Mit einem ergonomischen Bürostuhl können Rückenbeschwerden vermieden werden, Pflanzen sind gut für das Raumklima, der Drucker im Büro ist ungesund… Moment, stimmt das denn?

Zur Stärkung der individuellen Handlungs- und Gesundheitskompetenz, werden grundlegende Fachkenntnisse der Gestaltung von Büroarbeit vermittelt. Natürlich ist Büroarbeit Einstellungssache – daher lernen die Teilnehmenden die Anforderungen an die ergonomische Einrichtung des Arbeitsplatzes kennen, werden jedoch auch angeregt die eigenen Verhaltensweisen zu hinterfragen. Grundkenntnisse des Zeitmanagements sollen helfen den Stress des Alltages besser zu meistern. Anhand praktischer Beispiele werden Ziele für den eigenen Büroarbeitsplatz erarbeitet und deren Umsetzungsmöglichkeiten im gemeinsamen Austausch diskutiert.

Seminarinhalte
  • Anforderungen an die Büroeinrichtung: Auswahl, individuelle Einstellung, Hilfsmittel
  • Grundlagen der Bildschirmarbeitsplatzgestaltung
  • Einflussfaktoren auf Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit: z.B. Licht, Klima, Lärm
  • Beschwerden vorbeugen – Haltung und Ausgleich am Arbeitsplatz
  • Zeit im Büro effektiv nutzen: Grundlagen des Selbst- und Zeitmanagements
  • Neue Arbeitsformen im Büro – neue Belastungen?

Der Besuch dieses Seminars wird auch als Fortbildung für Sicherheitsbeauftragte anerkannt.

TermineSem-Nr. 
19.06.2019 - 21.06.2019Büro-1/19
04.11.2019 - 06.11.2019Büro-2/19

Sicherheit und Gesundheitsschutz in der Geflügelfleischwirtschaft

Führungskräfte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, Betriebsräte und Berater für die Geflügelfleischwirtschaft
Seminarziel

Die Teilnehmer lernen Unfall- und Gesundheitsgefahren zu erkennen, zu beurteilen und die erforderlichen Schutzmaßnahmen abzuleiten. Über aktuelle Arbeitsschutzmaßnahmen in der Geflügelfleischwirtschaft wird informiert.

Seminarinhalte
  • Präventionsstrategien der BG
  • Unfall- und Gesundheitsgefahren in der Geflügelfleischwirtschaft
  • Besondere Gefährdungen durch biologische Arbeitsstoffe
  • Umsetzung von Gefährdungsbeuteilungen
  • Besondere Anforderungen an technische Arbeitsmittel
  • CE- und GS-Kennzeichnung
  • Ergonomie und Lärmproblematik
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Erfahrungsaustausch und Praxisbeispiele
  • Hinweise zur Mediennutzung
TermineSem-Nr. 
16.09.2019 - 18.09.2019F_SGFW-1/19

Innerbetrieblicher Transport

Vorgesetzte, die im innerbetrieblichen Transport- und Lagerwesen verantwortlich tätig sind, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte aus dem Transport- und Lagerwesen, Betriebsräte
Seminarziel

Die Teilnehmer sollen Gefährdungen im innerbetrieblichen Transport- und Lagerbereich erkennen und Maßnahmen zu deren Beseitigung vorschlagen bzw. durchführen können.

Seminarinhalte
  • Vorschriften zur Thematik
  • Transporteinrichtungen
  • Verkehrswege/Verkehrsregelung
  • Betrieb von Gabelstaplern
  • Stetigförderer
  • Staplerunfälle/Verantwortung
  • Schmalgangregale
TermineSem-Nr. 
30.09.2019 - 02.10.2019Transp-1/19 BEREITS BELEGT

Befähigte Personen für Räucheranlagen

Unternehmer bzw. Geschäftsführer, Führungskräfte und Mitarbeiter aus technischen und Instandhaltungsbereichen, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Betriebsberater, Hersteller
(Für alle oben genannten Personenkreise gilt als Grundvoraussetzung das sie eine technische Ausbildung durchlaufen haben, siehe dazu TRBS 1203.)
Seminarziel

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Aufgaben der "Befähigten Person" gem. § 10 Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) und TRBS 1203. Sie bekommen Hinweise und Anregungen zur Durchführung von Prüfungen im Hinblick auf die ordnungsgemäße Montage und die sichere Funktion von Räucheranlagen.

Seminarinhalte
  • Überblick Räucheranlagen: Anforderungen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes (Rechtsgrundlage)
  • TRBS1203 Befähigte Personen (Allgemeine Anforderungen, Aufgaben, Tätigkeitsmerkmale, Verantwortung)
  • Überblick Räucheranlagen: unterschiedliche Arten, Konstruktionsprinzipien und -konzepte
  • Gefährdungsbeurteilungen und Prüfungen an Räucheranlagen
TermineSem-Nr. 
28.10.2019 - 30.10.2019F_bper03-1/19

Sicherheit und Gesundheit in Hotels E-LEARNING

Führungskräfte und Ausbilder in Hotels und Hotelketten
Seminarziel

Führungskräfte in Hotels sowie Hotelketten sollen einen Überblick über ihre Aufgaben und Verantwortung im Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz erwerben. Es werden Kenntnisse zur Gefährdungsbeurteilung, zur Organisation des Arbeitsschutzes und zum betrieblichen Gesundheitsmanagement vermittelt.

Seminarinhalte

Die Gesamtbearbeitungsdauer beträgt 6 - 8 Stunden.

Seminarinhalte
  • Arbeitsorganisation: sicherheitsrelevante Aspekte, Einflüsse auf die Gesundheit
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Personaleinsatz und richtige Unterweisung
  • Einkauf und Instandhaltung
  • Gestaltung der Arbeits- und Gasträume
  • Arbeiten in der Küche und im Gastraum
  • Ausgewählte Sicherheitsthemen: Schneiden ohne Risiko, Betreiben von Getränkeschankanlagen
  • Sicherheits- und Gesundheitsmanagement
  • Psychische und körperliche Belastungen in der Hotellerie
Anmeldungen unter

www.hotel.bgn-akademie.de


BGN-Online-Akademie
TermineSem-Nr. 
04.11.2019 - 13.12.2019Online_SIGEHO-1/19Anmeldungen unter
www.hotel.bgn-akademie.de 

Housekeeping – alles im Griff!?

Leitende Hausdamen und Hausdamenassistenten (aus dem Hotel- und Beherbergungsgewerbe)
Seminarziel

Die Teilnehmer/-innen sollen sich mit typischen Sicherheits- und Gesundheitsgefahren des Housekeepings auseinandersetzen und Strategien kennenlernen, wie diesen präventiv begegnet werden kann.

Seminarinhalte
  • Verantwortung im Arbeitsschutz
  • Die Arbeitsschutzorganisation
  • Zusammenarbeit mit fremdem Personal
  • Fallbeispiele aus dem Arbeitsschutz
  • Erfolgreiche Unterweisung
  • Umgang mit Gefahrstoffen
  • Arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren:
    • Hautschutz
    • Rückengerechtes Arbeiten
TermineSem-Nr. 
06.11.2019 - 08.11.2019HK-1/19

Befähigte Personen für Fleischereimaschinen

Unternehmer bzw. Geschäftsführer, Führungskräfte und Mitarbeiter aus technischen und Instandhaltungsbereichen, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Betriebsberater, Hersteller
Seminarziel

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Aufgaben der "Befähigten Person" gem. § 10 Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) und TRBS 1203. Sie bekommen Hinweise und Anregungen zur Durchführung von Prüfungen im Hinblick auf deren ordnungsgemäße Montage und sichere Funktion.

Seminarinhalte
  • Begriff "Befähigte Personen"
  • Unfallgeschehen und Gefährdungsbeurteilung
  • Prüfung der Arbeitsmittel und Aufzeichnung der Ergebnisse
  • BGR, BGI und TRBS
  • Übungen und Erfahrungsaustausch
TermineSem-Nr. 
11.11.2019 - 13.11.2019F_bper02-1/19

Unser Programm

Arbeitsschutzseminare