20.06.2018, 07:23 Uhr » Qualifizierung

Kommunikation ist (fast) alles
Wenn es doch so einfach wäre: Gemeint, gesagt, verstanden, einverstanden, umgesetzt!

Ein Praxistraining für Führungskräfte, Menschen in Leitungspositionen, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, Betriebsräte
Seminarziele

Die Teilnehmer haben die eigene Art zu sprechen und zu kommunizieren erlebt und sind sich ihrer eigenen Wirkung bewusst. Theoretische Grundlagen zur Gesprächsführung sind aufgefrischt und erweitert. Typische Ursachen für Missverständnisse sind deutlich, die Fähigkeit zwischen den Zeilen zu lesen ist vertieft.

Es sind Fälle aus dem persönlichen Arbeitskontext und praktische Beispiele besprochen.

Seminarinhalte
  • Erweiterung der Grundlagen zu Kommunikation und Gesprächsführung
  • Begriffsklärung: Rhetorik – Gesprächstechnik – Zielorientierung
  • Die Bedeutung von Ehrlichkeit – Wertschätzung – gewaltfreier Kommunikation
  • Praxisbeispiele und Praxisfälle
  • Gerüst zum Aufbau von Gesprächen
  • Formulieren und Empfangen von Kritik und Feedback
  • Zwei Erfolgsfaktoren: Takt und Tonfall
  • Checkliste: Gesprächsförderung, Umgang mit Killerphrasen, Vor- und Nachbereitung von Gesprächen
TermineSem-Nr. 
24.09.2018 - 26.09.2018Rhet2-1/18 BEREITS BELEGT

Gesprächsführung und Konfliktmanagement im Arbeits- und Gesundheitsschutz

Unternehmer, Führungskräfte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte und Betriebsräte
Seminarziel

Im Seminar verbessern Sie Ihre Kommunikationsfähigkeit und lernen Instrumente kennen, mit denen Sie den Verlauf von Gesprächen positiv beeinflussen können. Sie erweitern Ihr Fachwissen über die zwischenmenschliche Kommunikation. Sie lernen die spezifischen Ursachen, die fördernden Bedingungen, verschiedene Symptome und Formen von Konflikten kennen und können das betriebliche Konfliktgeschehen konstruktiv beeinflussen.

Seminarinhalte
  • Kommunikationsmodelle (Vier Seiten einer Nachricht)
  • Gespräch (Vorbereitung, Aufbau, Ablauf)
  • Gesprächstechniken (Fragen und Zuhören, Ich-Botschaften formulieren...)
  • Argumentationstechniken (Argumente für Arbeitssicherheit, Standpunktformel der Argumentation)
  • Konflikte (Prävention, Management, Lösung)
  • Kommunikation als Basis für eine nachhaltige Unterweisung (Vorbereitung, Durchführung, Nachbereitung einer Unterweisung)
  • Kommunikation als Basis für Kooperation und Integration (Moderation)
  • Kurzgespräche zur Arbeitssicherheit
TermineSem-Nr. 
12.11.2018 - 14.11.2018KM-3/18

Arbeitsgruppen moderieren und leiten - effektiv und mit Schwung!ab 2018

Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Führungskräfte und Mitarbeiter, die Teamsitzungen, Projektgruppen oder andere Arbeitsgruppen leiten und moderieren
Seminarziele

Sie lernen Möglichkeiten kennen, Besprechungen im Arbeitsschutz, ASA-Sitzungen, Gesundheits- oder Sicherheitszirkel, Projektgruppen oder Teambesprechungen effektiv zu leiten. Praxisorientierte Arbeitsmethoden helfen Ihnen, dabei strukturiert vorzugehen, die Gruppenmitglieder aktiv einzubinden, Kreativität anzuregen, die Eigenverantwortung zu fördern und die Gruppe beim Erreichen ihrer Ziele zu unterstützen. Die Methoden werden vorgestellt und praktisch geübt.

Seminarinhalte
  • Moderationsmethoden
  • Problemlösetechniken
  • Kreativitätstechniken
  • Mit Störungen und Konflikten sicher umgehen
TermineSem-Nr. 
12.09.2018 - 14.09.2018Arme-1/18

Unser Programm 2018

Arbeitsschutzseminare